Marburg: 16 Verletzte: Linienbus fährt in Apotheke – BILD

Marburg (Hessen) – Glück im Unglück hatten am Freitagnachmittag die Fahrgäste eines Linienbusses und die Kunden einer Apotheke in Marburg.

Große Unordnung, aber zu Glück keine Verletzten: Die Marburger Apotheke nach dem UnfallFoto: Nadine Weigel/Oberhessische Presse

In der Apotheke wurde niemand verletzt und auch die Statik des Gebäudes ist nach entsprechender Prüfung nicht beeinträchtigt.

16 Fahrgäste des Busses erlitten überwiegend leichte Verletzungen, wie Prellungen und Schnittverletzungen. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Bei zwei von ihnen besteht allerdings der Verdacht auf Knochenbrüche.

Der 50 Jahre alte Fahrer des Busses blieb unverletzt. Bei ihm ergaben sich keine Hinweise auf einen Alkohol- und/oder Betäubungsmitteleinfluss. Die Polizei geht derzeit von einem Schaden über von 100 000 Euro aus.

Source: bild.de

Geef een reactie