Deutsche Rentner im Ausland: “Könnte in Deutschland überleben, aber nicht leben” – t-online.de

Den Lebensabend sorgenfrei genießen – für immer mehr Deutsche bleibt das ein Wunschtraum. Drohende Altersarmut treibt zahlreiche Rentner ins Ausland. Ein Besuch bei drei Deutschen in Bulgarien.

Eine gemeinsame Rente von 1.200 Euro war Waldemar und Hildegard Hackstätter zu wenig, um ihren Lebensabend ohne große Sorgen genießen zu können. Also fassten die beiden vor gut zehn Jahren den Entschluss, nach Bulgarien auszuwandern. Und sie sind nicht die Einzigen.

Statistiken der Deutschen Rentenversicherung zeigen, dass sich die Zahl der deutschen Rentner im Ausland seit 1984 mehr als verdoppelt hat. Mittlerweile sind es rund 240.000, die ihre Zahlungen für den Lebensabend außerhalb von Deutschland empfangen. Die Angst vor drohender Altersarmut treibt deutsche Rentner dazu, ihre Heimat zu verlassen. Denn in anderen Ländern bekommen sie für ihr Geld oft mehr als in Deutschland.

Wie Waldemar und Hildegard Hackstätter in Bulgarien leben, wie sie über eine Rückkehr nach Deutschland denken und welches Land bei ausgewanderten deutschen Rentnern beliebt ist, sehen Sie oben im Video.

Source: t-online.de

Geef een reactie